Familienradtour Juni 2017

Trotz dunkler Wolken radelten wir durch den Rhedaer Forst Richtung Rheda-Wiedenbrück, weiter durch das Rhedaer „Stadtholz“ bis zum Verstärkeramt. Hier gab es zur Stärkung Kaffee und Kuchen. Mit frischen Kräften ging es dann zurück über die alte Bahntrasse, an den Baustellen der geplanten Windräder und am Wapel vorbei. Pünktlich vor dem einsetzenden Regen erreichten wir unseren Start und Zielpunkt, das Spexarder Bauernhaus. Hier gab es zum Abschluss leckere Salate, schmackhaftes vom Grill und kühle Getränke.